Spende für Projekt “Flexible Wände für flexiblen Unterricht und mehr Qualität an der ESSG”

Empfohlen: 20,00 

Mindestens: 10,00 

Kategorie:

Beschreibung

„Der Raum als dritter Pädagoge“ – Flexible Wände für flexiblen Unterricht und mehr Qualität an der ESSG

Den Satz vom „Raum als dritten Pädagogen“ prägte Loris Malaguzzi (1920 – 1994). Für ihn ist der erste Pädagoge die Schülerschaft, der zweite die Lehrkraft und der dritte der Raum.

In unserem Schulgebäude wird bereits viel Raum für kooperatives Lernen geboten, z.B. durch Teilungsräume und Sitzmöglichkeiten im gesamten Schulgebäude. Das ist nötig, um besser miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten zu können und so mehr Qualität im Unterricht zu schaffen.

Aufgrund steigender Zahlen der Schülerschaft, vor allem in der Oberstufe, möchten wir nun weitere Raumangebote schaffen, indem die Wände zwischen einzelnen Kursräumen durch flexible Wände ersetzt werden. Dadurch werden zwei kleine Kursräume zu einem großen Kursraum flexibel umgewandelt und bietet großen Lerngruppen mehr Platz. Bei Bedarf kann die Wand für zwei kleine Lerngruppen problemlos wieder zugezogen werden.

Die Evangelische Schulstiftung unterstützt das Vorhaben und wird 80% der Kosten übernehmen. Die Baumaßnahmen sollen vor dem nächsten Schuljahr abgeschlossen sein. Für die Umsetzung werden noch 10.000 € aus Spendengeldern benötigt, zu denen wir Sie heute ermutigen möchten.

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung und Ihr Mitwirken am inneren und äußeren Erscheinungsbild unserer Schule in der Zukunft.

Kursräume_Umbau